• Karstens Blog

  • Training

  • Reisen

  • Insights

  • Wettbewerbe

Gleiches Motto – neuer Weg! Dieser Blog, vor meinem Unfall von Themen Rund um meine Leidenschaft Triathlon bestimmt, soll Euch fortan Einblicke hinter die Kulissen meines Alltags auf dem Weg in ein neues Leben geben.

Von meinem großen sportlichen Ziel, der Qualifikation und Teilnahme an der Ironman 70.3 Weltmeisterschaft, musste ich mich nach dem Unfall trennen. Es werden neue sportliche Ziele folgen, wenn die Zeit dafür gekommen ist.

Bis dahin kommt mit und begleitet mich ein Stück auf diesem neuen Weg.

#Never stop burnin‘,
Euer Karsten

 

Trainingslager Mallorca Ostern 2015 – Leistungssprung mit Konsequenzen

Sechs Wochen nach dem ersten Trainingslager stand Ende März der zweite Aufenthalt in Mallorca auf dem Plan. Neben Organisator Pierre Jander (A-Lizenz Trainer Triathlon) war auch wieder Gerhard Troch (B-Lizenz Trainer Schwimmen) als Betreuer mit dabei. Die beiden sorgten für kurzweilige belastungsintensive Tage auf der frühlingshaften Insel.

Mehr lesen

Was tun nach einem verletzungsbedingten Verlust an Muskulatur?

Mir stellte sich diese Frage Mitte 2013 nach meiner Verletzung des hinteren Kreuz- und Innenbands. 6 Wochen vollständige Stilllegung des Beins, d.h. keine Bewegung und keine Belastung, hinterließen einen deutlichen Muskelrückgang (3,5cm Umfang am unteren Oberschenkel). Die wesentlichen Erfolgsfaktoren meiner Reha-Phase fasse ich hier kurz für Euch zusammen.

Mehr lesen

Muskuläre Defizite aufdecken mit FMS

Nach einer mehrmonatigen Verletzungspause aufgrund Rückenproblemen Ende 2011 hatte ich einiges an Kraft, Stabilität und Athletik verloren. Das machte sich z.B. durch negative Veränderungen im Laufstil deutlich bemerkbar. Mir war klar, dass ich an meinen Schwachstellen arbeiten musste, um nicht gleich die nächste Verletzung zu provozieren und um auch gut für die bevorstehenden Belastungen der Triathlon-Saison gewappnet zu sein. Was genau aber tun?

Mehr lesen
Seite 4 von 41234